Home > Hinweise, Termine > Gavrilo Princip (Galerie im Weltecho, Chemnitz)

Gavrilo Princip (Galerie im Weltecho, Chemnitz)

Donnerstag, 5. September 2013, 1542h Einen Kommentar schreiben Kommentare

Die Galerie im Weltecho in Chemnitz zeigt vom 7. September bis 4. Oktober 2013 die Videoinstallation „Gavrilo Princip“ der beiden tschechischen Künstlerinnen Jana Morkovska und Olga Alia Krulisova. In ihrer Arbeit reflektieren sie die historischen Ereignisse des Attentats auf den österreichisch-ungarischenen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914, dem er und seine Frau zum Opfer fielen. Jenes Attentat gilt als Auslöser für eine Ereigniskette, die zum Ersten Weltkrieg führte.

Pricip war zum Tatzeitpunkt nicht volljährig und wurde deshalb nicht zum Tode verurteilt. Aufgrund der schlechten Haftbedingungen starb er schließlich im April 1918 an Theresienstadt/Terezín an Knochentuberkolose. In die Wand seiner Gefängniszelle hatte er mit einem Löffel folgende zwei Zeilen in die Wand geritzt:

Unsere Geister schleichen durch Wien und raunen
durch die Paläste und lassen die Herren erzittern.

Die Ausstellung ist Teil der fünfteiligen Ausstellungsreihe mit dem Titel „Skaut/Pfadfinder“, die tschechische Gegenwartskunst behandelt. Die beiden Künstlerinnen leben und arbeiten in Ústí nad Labem. Die Ausstellung wird kuratiert von Vendula Fremlova.

Gavrilo Princip
7. September bis 4. Oktober 2013

Galerie im WeltechoAnnaberger Str. 24
09111 Chemnitz

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks