Archiv

Artikel Tagged ‘Malerei’

Berlinale 2017: Filme mit Kriegsbezug

Dienstag, 7. Februar 2017, 1551h Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr finden sich im Berlinale-Programm (neben dem erneut spannenden Wettbewerb) diverse Filme mit Bezügen zu historischen und aktuellen Kriegen. Auch die Retrospektive zeigt zahlreiche Dystopien wie den sowjetischen „Pisma mjortwowo tscheloweka“ (Briefe eines toten Mannes) aus dem Jahr 1986. Mehr…

Wartist präsentiert: „Peaceful Places“ von Henning Kappenberg im ARD-Hauptstadtstudio, Berlin

Donnerstag, 3. Januar 2013, 1626h Keine Kommentare

Wir freuen uns sehr, ab dem 18. Januar 2013 die Ausstellung „Peaceful Places“ im so zentral gelegenen wie gut besuchten ARD-Hauptstadtstudio präsentieren zu können. Der in Berlin lebende Künstler Henning Kappenberg setzt sich intensiv mit Landschaft und Landkarten auseinander. Was sehen wir in Landschaften und was glauben wir zu sehen? Landkarten hingegen repräsentieren immer auch ein politisches System. Die von Martin Bayer kuratierte Ausstellung wird am 17. Januar 2013 eröffnet werden.

Mehr…

„Historienbild“ im Kunstraum t27 (Berlin)

Freitag, 3. Dezember 2010, 2106h Keine Kommentare

Ab dem 11. Dezember 2010 zeigt der Kunstraum t27 in Berlin die Gruppenausstellung „Historienbild“ im Rahmen einer sechsteiligen Ausstellungsreihe zu den verschiedenen Genres (nicht nur) der Malerei. Das „Historienbild“ hat die Auseinandersetzung mit der Geschichte zum Thema; interessanterweise befassen sich alle Arbeiten direkt oder indirekt mit dem Krieg.

Mehr…