Archiv

Artikel Tagged ‘Performance’

Uraufführung: „The Notebook“ im PACT Zollverein (Essen)

Dienstag, 6. Mai 2014, 1740h Keine Kommentare

Am 9. Mai 2014 findet die Uraufführung der neuesten Produktion „The Notebook“ der Künstlergruppe Forced Entertainment im PACT Zollverein statt. Die Theaterperformance handelt von zwei britischen Jungen, die als Zwillinge im Zweiten Weltkrieg aufs Land evakuiert werden. Dem Schrecken des Krieges entflohen, müssen sie sich in einer zerrütteten Welt voller Grausamkeit und Opportunismus bewähren. Die beiden gesellschaftlichen Außenseiter versuchen, Ihre moralische Integrität in einer von Krieg zerfressenen Welt durch einen selbst auferlegten, strikten Verhaltenskodex zu bewahren.

Mehr…

Lisa Glauer: „…später baut sie Atomschiffe“ (OKK Berlin)

Mittwoch, 20. Februar 2013, 2003h Keine Kommentare

Vom 22. Februar bis 3. März 2013 präsentiert die Galerie Organ kritischer Kunst (OKK) in Berlin die Ausstellung „…später baut sie Atomschiffe“ von Lisa Glauer. Die Ausstellung eröffnet mit der Performance „Experimentelle Evidenzproduktion durch Sichtbarmachung“. Lisa Glauer setzt Muttermilch als Material für ihre Kunst ein. Jenes Projekt ist Teil ihres PhD-Forschungsvorhabens in Art und Design an der Bauhaus-Universität Weimar.

Mehr…

54. Biennale di Venzia: USA – Gloria (Allora & Calzadilla)

Donnerstag, 2. Juni 2011, 1745h Keine Kommentare

Der Länderpavillon der USA ist – unabhängig von den Wartist-spezifischen Inhalten – sicherlich einer der überzeugendsten auf der 54. Biennale di Venezia. Gestaltet vom Künstlerduo Allora & Calzadilla und kuratiert von Lisa D. Freiman (Indianapolis Museum of Art) besteht der Auftritt „Gloria“ aus sechs skulpturalen Installationen, zumeist mit Performance-Anteilen. In ihnen thematisieren die Künstler gekonnt gesellschaftliche Aspekte, von der Verehrung des Geldes im Kapitalismus über den Umgang mit Krieg und Erinnerung bis zur Freiheit.

Mehr…

Nicht verpassen: La Biennale di Venezia

Freitag, 27. Mai 2011, 0140h Keine Kommentare

Bald beginnt DIE Veranstaltung des Kunstjahres: Am 4. Juni eröffnet die 54. Biennale di Venezia, kuratiert von der Schweizerin Bice Curiger unter dem Titel „ILLUMInazioni“. Auch dieses Jahr werden Kritiker darauf hinweisen, dass Länderpavillons in Zeiten der Globalisierung aber so was von out seien. Und auch dieses Jahr wird sich zeigen, wie unterschiedlich durch die einzelnen Länder Kunst (re)präsentiert wird.

Mehr…

255.804 km² – Junge Kunst aus dem ehemaligen Jugoslawien (Brot Kunsthalle, Wien)

Mittwoch, 25. Mai 2011, 1639h Keine Kommentare

Vom 27. Mai bis 23. Juni 2011 zeigt die Hilger Brot-Kunsthalle in Wien „Junge Kunst aus dem ehemaligen Jugoslawien“ unter dem Titel „255.804 km²“, der Größe der einstigen Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien. Die Ausstellung versammelt 30 Künstler/innen, die in dem ab 1991 zerfallenden Staat geboren wurden. Dessen Zusammenbruch führte zu mehreren Kriegen, deren Konflikte oftmals weiterhin ungelöst sind.

Mehr…

Embedded Art – Kunst im Namen der Sicherheit

Freitag, 23. Januar 2009, 1111h 2 Kommentare

Am 23.1.2009 wird um 1900h die Ausstellung Embedded Art – Kunst im Namen der Sicherheit in der Akademie der Künste, Berlin eröffnet.1 Die Ausstellung wurde von der seit 1989 existierenden Künstlergruppe BBM (Beobachter der Bediener von Maschinen) zusammen mit der Akademie der Künste konzipiert. Mehr…

  1. Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin, Tel. 030/200 57-1000

Michel Valentino: Valkyrie – Return of a Myth

Donnerstag, 22. Januar 2009, 1634h 2 Kommentare

 Michel Valentinos verstörende Arbeiten zum „Mythos Walküre“

Im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zum heutigen Filmstart von „Operation Walküre“ (Valkyrie)1 stieß ich auf die so faszinierenden wie verstörenden Arbeiten von Michel Valentino.

Mehr…

  1. Siehe Wartist-Artikel zum deutschen Filmtitel; die Europapremiere von Operation Walküre war am 20.1.2009